Gaming-Zubehör aus China

Zubehör

Ob man es hören mag oder nicht – Fakt ist: Das meiste Gaming-Zubehör kommt aus China. Selbst wer sich für die namhaften Hersteller oder den originalen Controller entscheidet, dessen Artikel wird meistens in China hergestellt worden sein. Weitere „Hersteller“; die auf Amazon verkaufen, importieren ihre Artikel hauptsächlich aus China. In Deutschland oder bereits im Ausland, werden diese mit einem eigenen Markenlogo versehen und teuer auf Amazon weiterverkauft.

Einige Gaming-Fans haben diesen Trend erkennt und holen zum Gegenschlag aus. Sie importieren die Artikel direkt aus Fernost und verzichten auf den Markenaufdruck. Unter China-Shopping ist diese Art des Interneteinkaufens bekannt. Blogs wie Chinavergleich.de beschäftigen sich ausführlich mit der Thematik und empfehlen bestimmte ausgewählte Technikartikel.

Umfangreiche Zubehörartikel für die Spielekonsole und PC

Kaum ein Markt ist auf dem chinesischen Sekundärmarkt stärker vertreten, als das Gaming-Zubehör für Spielekonsolen. Egal ob Xbox oder Playstation 4, wenn Du Gaming-Zubehör für Deine Spielekonsole suchst, solltest Du Dich auf Marktplätzen, wie Aliexpress oder Gearbest umschauen.

Wer mit Angeboten auf Amazon vergleicht, wird oft dieselben Artikel finden, nur unter unterschiedlichen Markennamen. Dazu gehören Ladestationen, Hüllen für Controller oder Sticker für die Spielekonsole.
Zubehörartikel für den Computer gibt es ohnehin zu Genüge. Headsets, Tastaturen und Gaming-Mäuse werden seit jeher traditionell in China hergestellt.

Joysticks als Gaming-Zubehör in der Anwendung

Unterschiede finden sich dann in der Garantie und den Rückgabeansprüchen, die nicht dieselben sind, wie bei Bestellungen innerhalb Deutschlands.

Dafür sind die Preise auf Großhandelsniveau der Hersteller und enorm niedrig.

Wichtige Tipps und Tricks

Du möchtest gerne direkt in China bestellen und ein paar Kröten sparen? Das geht einfacher als Du denkst. Allerdings solltest Du folgende Dinge beachten, damit der Einkauf nicht zum Desaster wird.

Der Zoll

Je nach Artikel, den Du aus China bestellst, kann es Probleme mit dem Zoll geben bzw. weitere Kosten entstehen. Ab einem Warenwert von 150 Euro müssen Zollgebühren entrichtet werden, wenn der Artikel in eine entsprechende Produktkategorie fällt. Meistens liegen diese Gebühren in einem Rahmen von 0 bis 10 Prozent.

Weiterhin ist wichtig, dass Du bei Deinem Artikel auf das CE-Zeichen achtest. Meistens wird der Händler angeben, ob er das entsprechende Symbol angebracht hat. Nur mit diesem Zeichen versehene Artikel werden überhaupt ins Land gelassen. Beim CE-Zeichen handelt es sich um ein EU-Symbol, welches aussagt, dass das Produkt im Einklang mit den entsprechenden EU-Richtlinien hergestellt wurde.

Garantie und Rückgabe

Wenn Du in China bestellst, musst du meistens mit anderen Garantie- und Rückgabebedingungen rechnen, als bei einer Bestellung in Deutschland. Das deutsche Verbraucherrecht interessiert chinesische Händler nur wenig. Zwar bieten die meisten Shops Garantie und Rückgabe an, doch Du musst etwas anders verfahren.

Egal ob der Artikel beschädigt geliefert oder innerhalb der Garantielaufzeit kaputtgeht, Du solltest stets Fotos von den Artikeln machen und an den Kundensupport senden. Erst wenn dieser Dir eine Freigabe gibt, kann der Artikel zurückgeschickt werden.

EU-Lager wählen

Das hier ist ein absoluter Insider-Tipp:

Viele der Händler haben bereits ein Lager in der EU oder in Deutschland. Ist das bei deinem China-Shop auch der Fall, so solltest Du dieses Lager wählen. So musst Du Dir keine Sorgen um das CE-Zeichen oder Zollgebühren machen und der Artikel wird noch schneller geliefert.

Fazit

Gaming-Zubehör muss nicht unbedingt teuer sein. Gerade Artikel rund um die Playstation, Xbox oder kleinere Artikel für Deinen Rechner kannst Du in China kaufen. Bei hochwertigen Artikel solltest Du abschätzen, ob Dir das Risiko wert ist. Wenn Du die Thematik jedoch richtig angehst und Dich mit den Rückgabebedingungen der Shops auseinandersetzt, solltest Du hierbei keine Probleme bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*

*